Georg Moller – Werk & Netzwerk

Georg Moller – Werk & Netzwerk

Ulrich Maximilian Schumann (Hrsg.)

Brief- und Essayband

336 Seiten
95 Abbildungen (32 s/w, 63 farbig)
Festeinband, 24 x 15 cm
mit Essay "Briefräume & Kunsträume", 157 Briefen  aus dem Merck-Archiv, Anhang zu Georg Moller (Werk- und Schriftenverzeichnis, Biographische Daten, Stammbaum) und zu den Briefen (Kommentare, Biographien, Register)
ISBN 978-3-944258-12-6

34,- € (D)

Dieses Buch schlägt erstmals eine Brücke zwischen den beiden bekannten Seiten der bedeutenden Persönlichkeit: dem Architekten prominenter Bauten und dem Pionier in der Erforschung mittelalterlicher Baukunst. Ausgehend von einer wissenschaftlichen Edition von Briefen an Georg Moller aus seinem Nachlass, wird er hier konsequent als Wissensvermittler in einem weiten und illustren Netzwerk vorgestellt. Hieraus ergibt sich eine überraschende neue Deutung seines Werks als Kunst des gesellschaftlichen Raums.

Blick ins Buch

Klicken Sie auf eine der Abbildungen um einen Blick ins Buch zu werfen: