Dirk Borho / Pete Meyer: Nirgendsland

Nirgendsland – Der Berliner Mauerstreifen 1991

Dirk Borho / Pete Meyer

Bildband

128 Seiten, 50 Bildtafeln
Festeinband mit Fenster, 19,5 x 29,7 cm
all texts in English translations
ISBN 978-3-944258-10-2

39,- € (D)

41,- € (A)
45,- CHF (CH)

Jetzt und nur hier zu entdecken: Die Berliner Mauerlandschaft 1991. Sichtbar macht sie unser neuer Bildband «Nirgendsland». Der Fotograf Dirk Borho folgte den Spuren der Berliner Mauer – in dem kurzen Zeitraum, als sie eben noch gestanden hatte und kurz bevor die Leere, die sie hinterließ, wieder geschlossen wurde. Nun werden seine Aufnahmen erstmals veröffentlicht. Die epischen Schwarzweißfotografien zeigen etwas, was nur hier zu sehen ist: ein Gesicht Berlins, das uns fremd und vertraut zugleich ist, eine Stadtlandschaft zwischen Erinnerung und Erwartung. Der Band versammelt 50 Ansichten, ergänzt um Hinweise zum Standort und zwei Texte des Autors Pete Meyer, der diesen unwiederholbaren Augenblick zurückholt, einmal aus zeitgeschichtlicher und einmal aus persönlicher Perspektive.

Blick ins Buch

Klicken Sie auf eine der Abbildungen, um sie zu vergrößern. Die Copyright-Zeichen sind natürlich nur hier im Internet zu sehen, nicht im Buch.